Veranstaltungen

DatumVeranstaltungOrtKt.ZeitOrganisator
03.09.2019 bis 04.09.2019Wildstrubel ab Kandersteg für Senioren
PDF

Details
3715 Adelboden
Dorfstrasse 23
Treffpunkt 11.00 Uhr in Kandersteg bei der Talstation der Luftseilbahn Sunnbüel.
BEAlpinschule Adelboden
Diese wunderschöne Wanderung zur Lämmerenhütte mit der Besteigung des Wildstrubels am zweiten Tag geniessen wir an Wochentagen ohne Stress und grossen Rummel und gehen es ganz gemütlich an.

Kosten
CHF 410.-

Anmeldung
ja
25.06.2019 bis 26.06.2019Wildstrubel ab Kandersteg für Senioren
PDF

Details
3715 Adelboden
Dorfstrasse 23
Treffpunkt 11.00 Uhr in Kandersteg bei der Talstation der Luftseilbahn Sunnbüel.
BEAlpinschule Adelboden
Diese wunderschöne Wanderung zur Lämmerenhütte mit der Besteigung des Wildstrubels am zweiten Tag geniessen wir an Wochentagen ohne Stress und grossen Rummel und gehen es ganz gemütlich an.

Kosten
CHF 410.-

Anmeldung
ja
10.09.2019 bis 11.09.2019Sustenhorn für Senioren
PDF

Details
3715 Adelboden
Dorfstrasse 23
Treffpunkt 10.00 Uhr beim Hotel Steingletscher am Sustenpass.
BEAlpinschule Adelboden
Dieser schöne und einfach zu besteigende Berg ist das Ziel dieses Wochenendes. Wir gehen dem Wochenendrummel aus dem Weg und geniessen diese interessante Tour, inmitten seiner eindrücklichen Gletscherwelt, an Wochentagen.

Kosten
CHF 450.-

Anmeldung
ja
02.07.2019 bis 03.07.2019Sustenhorn für Senioren
PDF

Details
3715 Adelboden
Dorfstrasse 23
Treffpunkt 10.00 Uhr beim Hotel Steingletscher am Sustenpass.
BEAlpinschule Adelboden
Dieser schöne und einfach zu besteigende Berg ist das Ziel dieses Wochenendes. Wir gehen dem Wochenendrummel aus dem Weg und geniessen diese interessante Tour, inmitten seiner eindrücklichen Gletscherwelt, an Wochentagen.

Kosten
CHF 450.-

Anmeldung
ja
20.08.2019 bis 21.08.2019Bishorn für Senioren
PDF

Details
3715 Adelboden
Dorfstrasse 23
Der Treffpunkt für diese Tour ist in Zinal VS.
BEAlpinschule Adelboden
Diese wunderschöne Tour mit technisch geringen Anforderungen aufs Bishorn 4153m, ist für diejenigen geeignet, die es ganz gemütlich nehmen wollen und dem grossen Wochenendrummel ausweichen möchten. Auf dem Gipfel angekommen geniesst man einen imposanten Blick über den Nordgrat vom Weisshorn.

Kosten
CHF 480.-

Anmeldung
ja
16.07.2019 bis 17.07.2019Bishorn für Senioren
PDF

Details
3715 Adelboden
Dorfstrasse 23
Der Treffpunkt für diese Tour ist bei der Post in Zinal VS.
BEAlpinschule Adelboden
Diese wunderschöne Tour mit technisch geringen Anforderungen aufs Bishorn 4153m, ist für diejenigen geeignet, die es ganz gemütlich nehmen wollen und dem grossen Wochenendrummel ausweichen möchten. Auf dem Gipfel angekommen geniesst man einen imposanten Blick über den Nordgrat vom Weisshorn.

Kosten
CHF 480.-

Anmeldung
ja
02.04.2019Kritische Lebensereignisse als Chance - Schwierige biografische Übergänge und Wendepunkte meistern

Details
3600 Thun
Hofstettenstrasse 10
Bistro Schleuse - Treffpunkt Thun
BE19:00 - 20:30Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg
Frau Prof. Perrig-Chiello berichtet über Erkenntnisse aus ihren eigenen Forschungen, wie wir mit Herausforderungen besser zurecht kommen.

Kosten
CHF 15.-

Anmeldung
ja, unter fs.thun@blaueskreuzbern.ch oder Tel 031 311 11 56, bis 26.03.2019
28.03.2019Rechtsfragen im Pflege- und Behindertenheim

Details
3011 Bern
Neue Mittelschule Bern NMS
Nägeligasse 5
Zimmer N511
BE19:00 - 20:30Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg
Im Referat geht es um die Rechtsstellung der Bewohner/innen von Pflege- und Behindertenheimen. Welche Heimbewohner brauchen einen Beistand? Wie ist der Umgang mit Alkohol und anderen Drogen im Heim geregelt? Muss oder darf man Angehörigen Auskunft zum Gesundheitszustand erteilen?

Kosten
CHF 15.-

Anmeldung
ja, unter fs.bern@blaueskreuzbern.ch oder Tel 031 311 11 56, bis 21.03.2019
11.05.201960plus – Wohnräume, Lebensträume
PDF

Details
5000 Aarau
Kultur und Kongresshaus Aarau, Schlossplatz 9, 5000 Aarau
AG09:00 - 12:30DEPARTEMENT GESUNDHEIT UND SOZIALES
Wo will ich als Seniorin,als Senior wohnen?
Wie gelingt es mir, mein Leben möglichst lange selbstständig zu gestalten?
Diese und viele weitere Fragen werden am 11. Mai 2019 diskutiert und tragen dazu bei, dass die kantonale Alterspolitik im Aargau sich weiterentwickelt und zukunftsgerichtet bleibt.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, unter alter@ag.ch oder Tel 062 835 29 20, bis 21.04.2019
17.08.2019Das grosse Vergessen
PDF

Details
4537 Wiedlisbach
Hafnerweg 5
Saalbau zur Froburg
BE09:30 - 11:15Fachkommission Alter Oberaargau Nord
Vergesslich! Altersvergesslichkeit oder Demenz? (Olivia Weibel, Fachspezialistin Demenz)
Wenn der Mensch vergisst was er is(s)t. (Markus Biedermann, Gerontologe und Koch)

Kosten
keine

Anmeldung
nein
07.05.2019enGAGiert - Menschen mit Demenz im Spital
PDF

Details
4622 Egerkingen
Einschlagstrasse 64
SO19:00 - 20:00GAG Genossenschaft für Altersbetreuung und Pflege Gäu
Herr Dr. med. Breil, Chefarzt im Felix Platter Spital, Basel beantwortet in seinem Referat folgende Fragen:
• Demenz = Demenz? – Oder gibt es Unterschiede?
• Wo ist die Grenze zwischen «normal» und krank?
• Demenzkranke im Spital – eine Herausforderung?
• Wann und weshalb sollte man abklären?

Kosten
Eintritt frei

Anmeldung
nein
21.03.2019Vortrag «Fokus Herz & Gefässe»
PDF

Details
5000 Aarau
Schlossplatz 9
Kultur- und Kongresshaus
AG18:00 - 20:45Hirslanden Klinik Aarau
Im Laufe unseres Lebens leiden viele von uns an einer Herz- oder Gefässerkrankung. Bei diesem spannenden Themenabend erklären unsere Fachärzte, was Patienten bei bevorstehenden Behandlungen in der Herz-Gefäss-Medizin erwartet. Zudem berichten sie über die neuesten Entwicklungen in ihrem Fachgebiet.
Anmeldung unter: www.hirslanden.ch/aarau-herzgefaess oder Tel 062 836 70 19


Kosten
Kostenlos

Anmeldung
ja, Tel +41 62 836 70 19
11.04.2019Persönlichkeit und soziale Interaktion im Alter
PDF

Details
8200 Schaffhausen
Stokarbergstrasse 21
Alterszentrum Breite, Haus Steig
SH19:30 - 21:00Human Encouragement Institute Heinz & Roswitha Göltenboth
Chancen und Herausforderungen des Älterwerdens erkennen und nutzen aus Sicht der Individualpsychologie. INFORMATIONSANLASS über ein Seminarkonzept, das wertvolle Impulse vermittelt für unsere an Bedeutung zunehmende Lebensphase nach 65.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, unter info@he-institute.ch oder Tel 052 624 63 00, bis 10.04.2019
09.04.2019Individualpsychologie und Gerontologie
PDF

Details
8032 Zürich
Asylstrasse 130
Alterszentrum Klus Park
ZH19:30 - 21:00Human Encouragement Institute Heinz & Roswitha Göltenboth
Gerontologische und individualpsychologische Erkenntnisse für die professionelle Betreuung und Begleitung von älteren Menschen. INFORMATIONSANLASS über ein Seminarkonzept, das wertvolle Impulse für neue Handlungsmodelle in der Altersarbeit vermittelt

Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, unter info@he-institute.ch oder Tel 052 624 63 00, bis 08.04.2019
27.03.2019Demenz geht uns alle an...

Details
3616 Schwarzenegg
Kirchgemeindehaus Schwarzenegg
BE14:00 - 17:00Pro Senectute
Veranstaltung für Angehörige, Betroffene und alle, die mehr über Demenz erfahren möchten.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
23.04.2019 bis 28.05.2019Kurs - Outdoor-Training für den Alltag

Details
3000 Bern
Diverse Durchführungsorte in der Stadt Bern
BE14:00 - 16:30Pro Senectute
Draussen sein? das tut gut! Die Teilnehmer lernen, sich im Alltag draussen vielfältig zu bewegen, sei es im Wald, der Aare entlang oder im Fitnesspark Marzili. Wir trainieren Gleichgewicht, Koordination, Beweglichkeit und Kraft. Der anschliessende Kaffeetreff wird zweimal von einer Fachperson Gesundheitsförderung begleitet. In diesem Austausch erhalten Sie Informationen, was ein gesundes Bewegungsverhalten im Alter beinhaltet und wie es sich auf Ihre Gesundheit auswirkt. Daneben kommt auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz. Teilnehmende können sich austauschen, neue Kontakte knüpfen und Lebensfreude tanken. Voraussetzung: 1 Stunde gehen

Kosten
CHF 120.-

Anmeldung
ja, unter region.bern@be.prosenectute.ch oder Tel 031 359 03 03
21.03.2019Besser leben mit Schmerzen

Details
3653 Oberhofen
Klösterli Oberhofen, Klösterliweg 9
BE14:00 - 17:00Pro Senectute
Chronische Schmerzen ? eine tägliche Herausforderung; Jeder Mensch kennt Schmerzen. Sie sind ein Warnsignal des Körpers, das auf eine Verletzung oder eine Krankheit hindeutet. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten der Krankheitsbewältigung bei chronischen Schmerzen und wie Sie bei den Therapien den Überblick bewahren.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
nein
21.03.2019Männertreff Bern - Alte Liebe rostet nicht

Details
3012 Bern
Kirchgemeindehaus Paulus, Freiestrasse 20
BE18:30 - 20:30Pro Senectute
Alte Liebe rostet nicht?oder?! Chancen und Herausforderungen von Partnerschaften im Alter: Mit einem Input, illustriert mit Fallbeispielen, wird David Kuratle, Paartherapeut der Beratungsstelle Ehe, Partnerschaft, Familie das Themenfeld aus einer Männerperspektive abstecken, zum Austausch anregen und auf im Voraus eingegangene und spontane Fragen eingehen. Der Eintritt ist frei (Kollekte)

Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, unter rene.setz@kathbern.ch oder Tel 079 627 79 77
21.05.2019Unsere Sinne

Details
3067 Boll
Gemeinschaftraum, Kernstrasse 4
BE14:30 - 16:30Pro Senectute
Unsere Sinne sind das Tor zum Leben. Deshalb ist es wichtig, dass wir ihnen besondere Beachtung schenken. Damit wir das Leben möglichst lange mit allen unseren Sinnen geniessen können, sollten wir sie pflegen, anregen und wo möglich Vorsorge treffen. Sie erhalten dazu Hintergrundwissen und praktische Tipps. 

Kosten
kostenlos

Anmeldung
nein
27.03.2019Vivere con dolori

Details
3400 Burgdorf
Ospedale Emmental, Locale per Corsi (piano terra), Oberburgstrasse 54
BE19:00 - 20:30Pro Senectute
Vivere con il dolore è una sfida quotidiana. Dr. med. Thomas Böhlen, responsabile del ambulatorio per dolore dell?Ospedale Emmental, spiega l?inizio del dolore cronico. Quali sono i fattori che causano il dolore e cosa può aiutare ad affrontare questo tipo di dolore? Il dolore fa parte della vita, ma quali effetti hanno i dolori sul corpo e sulla psiche? E come reagiamo se noi stessi o le persone a noi vicine sono colpite? Pro Senectute e l?Ospedale Emmental organizzano questo evento dedicato alla popolazione di lingua italiana. Anche i più giovani sono i benvenuti.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
24.04.2019Sicher stehen, sicher gehen

Details
2542 Pieterlen
Ökumenisches Zentrum, Kürzeweg 6
BE14:00 - 16:00Pro Senectute
Der grösste Wunsch vieler älterer Menschen ist es, so lange wie möglich selbstständig zu bleiben. Ein Sturz kann allerdings dem Leben zuhause ein abruptes Ende setzen. Wie sicher stehen und gehen Sie? An diesem Nachmittag erfahren Sie, wie Sie mit Hindernissen im Alltag umgehen können und wir zeigen Ihnen wie Sie über gezielte Bewegungsübungen, die Kraft, Koordination und Reaktionsfähigkeit erhalten und steigern.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter info@pieterlen.ch oder Tel 032 376 01 70, bis 17.04.2019
27.03.2019Essen und Trinken mit Genuss

Details
3232 Ins
Alterszentrum Ins
BE14:00 - 16:00Pro Senectute
Wir gehen folgenden Fragen nach: Was verändert sich beim Essen im Alter? Welche Nährstoffe brauchen wir? Welche Rolle spielen unsere Sinne und die Gesellschaft in der wir essen? Grundlegend für Mahlzeiten mit Genuss sind ebenfalls die Zahngesundheit sowie die Vorbeugung und die Behandlung von Zahnschäden.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter sekretariat@alterszentrum-ins.ch oder Tel 032 312 90 90, bis 20.03.2019
21.05.2019Sicher stehen, sicher gehen

Details
3270 Aarberg
Personalrestaurant, Spital Aarberg
BE14:30 - 16:30Pro Senectute
Der grösste Wunsch vieler älterer Menschen ist es, so lange wie möglich selbstständig zu bleiben. Ein Sturz kann allerdings dem Leben zuhause ein abruptes Ende setzen. Wie sicher stehen und gehen Sie? An diesem Nachmittag erfahren Sie, wie Sie mit Hindernissen im Alltag umgehen können und wir zeigen Ihnen wie Sie über gezielte Bewegungsübungen, die Kraft,  Koordination und Reaktionsfähigkeit erhalten und steigern.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter biel-bienne@be.prosenectute.ch oder Tel 032 328 31 11, bis 13.05.2019
29.04.2019Sicher im Alltag

Details
3432 Lützelflüh
Gasthof Ochsen,
Gotthelfstrasse 11
BE14:00 - 16:30Pro Senectute
Gefahren erkennen und reagieren - Was machen Sie, wenn Ihnen jemand am Kiosk zu nahe kommt? Wie schützen Sie sich vor den aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben? Simone Allemann, Kantonspolizei Bern, vermittelt alltagsnahe Strategien für Ihre Sicherheit. Chantal Galliker, Zwäg ins Alter, zeigt, wie Sie standfest auftreten. Susanne Gerber, Theaterpädagogin, bietet praktische Vertiefung im dreiteiligen Kurs «Sicher auftreten» an.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter chantal.galliker@be.prosenectute.ch oder Tel 062 916 80 90, bis 25.04.2019
06.05.2019 bis 20.05.2019Sicher im Alltag (Kurs)

Details
3432 Lützelflüh
Gasthof Ochsen,
Gotthelfstrasse 11
BE14:00 - 16:30Pro Senectute
Gefahren erkennen und reagieren - Was machen Sie, wenn Ihnen jemand am Kiosk zu nahe kommt? Wie schützen Sie sich vor den aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben? Simone Allemann, Kantonspolizei Bern, vermittelt alltagsnahe Strategien für Ihre Sicherheit. Chantal Galliker, Zwäg ins Alter, zeigt, wie Sie standfest auftreten. Susanne Gerber, Theaterpädagogin, bietet praktische Vertiefung im dreiteiligen Kurs «Sicher auftreten» an.

Kosten
100

Anmeldung
ja, unter chantal.galliker@be.prosenectute.ch oder Tel 062 916 80 90, bis 02.05.2019
27.03.2019Wohneigentum im Alter
PDF

Details
5630 Muri
Pflegimuri
Nordklosterrain 1
AG18:00 - 19:30Pro Senectute Aargau
Was ist das eigene Haus wert? Welches sind die geeigneten Wohnformen im dritten Lebensabschnitt?
Eingeschränkte Mobilität – wann wird das Haus zur Last? Tragbarkeit in Fällen von Invalidität oder Todesfall? Wie kann die Liegenschaft an die Kinder weitergegeben werden?
Der Informationsanlass verschafft einen Überblick.
Beim anschliessenden Apéro besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter info@ag.prosenectute.ch oder Tel 062 837 50 70
24.09.2019Informationsanlass zur Erwachsenensportausbildung
PDF

Details
5600 Lenzburg
Beratungsstelle der Pro Senectute,
Burghalenstrasse 19
AG16:00 - 17:00Pro Senectute Aargau
Suchen Sie eine neue sportliche Herausforderung? Möchten Sie eine interessante Ausbildung geniessen und in Ihrer Freizeit als Erwachsenensportleitende Indoor oder Outdoor für die Pro Senectute Aargau tätig sein?
Dann kommen Sie zu einem Anlass in Ihrer Nähe und informieren Sie sich unverbindlich über die Ausbildung und die Tätigkeit. Sie sind herzlich eingeladen.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter info@ag.prosenectute.ch oder Tel 062 837 50 70, bis 14.09.2019
24.10.2019Informationsanlass zur Erwachsenensportausbildung
PDF

Details
4332 Stein
Beratungsstelle der Pro Senectute,
Schaffhauserstrasse 16
AG16:00 - 17:00Pro Senectute Aargau
Suchen Sie eine neue sportliche Herausforderung? Möchten Sie eine interessante Ausbildung geniessen und in Ihrer Freizeit als Erwachsenensportleitende Indoor oder Outdoor für die Pro Senectute Aargau tätig sein?
Dann kommen Sie zu einem Anlass in Ihrer Nähe und informieren Sie sich unverbindlich über die Ausbildung und die Tätigkeit. Sie sind herzlich eingeladen.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter info@ag.prosenectute.ch oder Tel 062 837 50 70, bis 14.10.2019
20.03.2019Selbstbestimmung am Lebensende
PDF

Details
5200 Brugg
Pflegezentrum Süssbach AG,
Fröhlichstrasse 7
AG19:00Pro Senectute Aargau
Am Lebensende stellen sich heute immer mehr - häufig medizinische - Fragen. Selbstbestimmung am Lebensende und beim Sterben wird zum Normalfall. Das Referat geht der Frage nach, wie weit können und sollen wir überhaupt über unser Lebensende bestimmen?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
26.03.2019Selbstbestimmung am Lebensende
PDF

Details
5033 Buchs
Gemeindesaal,
Gysistrasse 4
AG19:00Pro Senectute Aargau
Am Lebensende stellen sich heute immer mehr - häufig medizinische - Fragen. Selbstbestimmung am Lebensende und beim Sterben wird zum Normalfall. Das Referat geht der Frage nach, wie weit können und sollen wir überhaupt über unser Lebensende bestimmen?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
28.03.2019Selbstbestimmung am Lebensende
PDF

Details
5330 Bad Zurzach
Zentrum Langwies,
Langwiesstrasse 7
AG19:00Pro Senectute Aargau
Am Lebensende stellen sich heute immer mehr - häufig medizinische - Fragen. Selbstbestimmung am Lebensende und beim Sterben wird zum Normalfall. Das Referat geht der Frage nach, wie weit können und sollen wir überhaupt über unser Lebensende bestimmen?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
10.04.2019Selbstbestimmung am Lebensende
PDF

Details
5620 Bremgarten
St. Josef-Stiftung,
Badstrasse 4
AG19:00Pro Senectute Aargau
Am Lebensende stellen sich heute immer mehr - häufig medizinische - Fragen. Selbstbestimmung am Lebensende und beim Sterben wird zum Normalfall. Das Referat geht der Frage nach, wie weit können und sollen wir überhaupt über unser Lebensende bestimmen?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
11.04.2019Selbstbestimmung am Lebensende
PDF

Details
4332 Stein
Saalbau,
Schulstrasse 32
AG19:00Pro Senectute Aargau
Am Lebensende stellen sich heute immer mehr - häufig medizinische - Fragen. Selbstbestimmung am Lebensende und beim Sterben wird zum Normalfall. Das Referat geht der Frage nach, wie weit können und sollen wir überhaupt über unser Lebensende bestimmen?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
20.03.2019Erbschafts- und Nachlassplanung
PDF

Details
5330 Bad Zurzach
Kath. Kirchgemeindehaus Forum,
Hauptstrasse 42
AG18:00 - 19:30Pro Senectute Aargau
Leben heisst, die Gegenwart zu gestalten und zu geniessen. Trotzdem sollten Gedanken in die
Zukunft nicht verdrängt werden – auch nicht für den eigenen Todesfall. Viele Dinge können zu
Lebzeiten vorgekehrt werden.
Der Informationsanlass zeigt die Möglichkeiten und Vorteile einer Erbschafts- und Nachlassplanung auf.
Beim anschliessenden Apéro besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter info@ag.prosenectute.ch oder Tel 062 837 50 70
20.03.2019SBB Mobile-Schulung
PDF

Details
3600 Thun
Malerweg 2
Pro Senectute
BE09:00 - 11:00Pro Senectute Berner Oberland
Im zweistündigen Kurs lernen Sie, wie Sie mit der App «SBB Mobile» Ihr Smartphone zum praktischen Reisebegleiter machen. Unter fachkundiger Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt, wie Sie den Fahrplan abrufen und sich bequem und einfach mit der App «SBB Mobile» ein Billett kaufen.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, unter b+s.oberland@be.prosenectute.ch oder Tel 033 226 70 70, bis 06.03.2019
04.04.2019Mobilitätskurs "mobil sein & bleiben"

Details
3930 Visp
Bahnhofstrasse 10
Raiffeisenbank Visp
VS13:30 - 17:00Pro Senectute Oberwallis
Mit diesem Mobilitätskurs sind Sie sicher und gut informiert unterwegs. Sie erhalten Tipps von Experten des öffentlichen Verkehrs und der Polizei. Dank der Informationen und praktischen Übungen bleiben Sie länger selbständig und fit für den hektischen Alltag im öffentlichen Raum.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, unter ow@vs.pro-senectute.ch oder Tel 027 948 48 50, bis 28.03.2019
04.04.2019Mobilitätskurs "mobil sein & bleiben"

Details
3900 Brig
Nordstrasse 2
Gebäude Postauto
VS08:30 - 12:00Pro Senectute Oberwallis
Mit diesem Mobilitätskurs sind Sie sicher und gut informiert unterwegs. Sie erhalten Tipps von Experten des öffentlichen Verkehrs und der Polizei. Dank der Informationen und praktischen Übungen bleiben Sie länger selbständig und fit für den hektischen Alltag im öffentlichen Raum.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, unter ow@vs.pro-senectute.ch oder Tel 027 948 48 50, bis 28.03.2019
22.11.2019Gerontologie-Symposium Schweiz: Diskriminierung im Alter

Details
1700 Fribourg
Bd de Pérolles 80
Hochschule für Technik und Architektur
FRPro Senectute Schweiz, Hochschule für Soziale Arbeit Freiburg
Save-the-Date: Das Gerontologie-Symposium findet am 22. November 2019 in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Soziale Arbeit in Fribourg statt. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag zum Thema Diskriminierung im Alter. Das Programm wird zu einem späteren Zeitpunkt hier aufgeschaltet.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, bis 22.11.2019
27.09.2019 bis 06.10.2019Journée des seniors à la foire du Valais

Details
1920 Martigny
CERM
Rue du Levant 91
VSPro Senectute,
Kosten
CHF 11.-

Anmeldung
nein
22.03.2019 bis 29.03.20199e Festival Visages
PDF

Details
1920 Martigny
une dizaine de lieux
voir le programme
VSPro Senectute, Manoir de la ville de Martigny, Ville de Martigny
Le festival visages propose de découvrir des films nourris par le réel, visant à nous faire réfléchir à notre humanité, à nos valeurs, questionnant parfois nos contradictions.
L’édition 2019, annonce une programmation de 40 films durant huit jours dans une dizaine de lieux. Les films retenus se centrent sur les droits humains et la justice sociale : «la terre aux mille visages».

Kosten
de CHF 10.- à 90.-

Anmeldung
nein
12.09.20191. Fachtagung der Schweizerischen Gesellschaft für Gerontologie: Schlafen im Alter

Details
1700 Fribourg / Freiburg
Université de Fribourg,
Site de Pérolles, Bd de Pérolles 90, Bâtiments 21/22, Auditoire Joseph Deiss
FRSGG SSG
Die Fachtagung vereint Experten und Fachspezialisten (Gerontologen, Geriater, Alterspsychiater, Gerontopsychologen, Physiotherapeuten, Sozialarbeiter, Pflegepersonen, u.v.m.), welche ihr Wissen und ihre Praktiken im Zusammenhang mit dem Schlaf älterer Menschen weitergeben werden.
Ce colloque réunira des experts et des spécialistes de terrain (gérontologues, gériatres, psychiatres de l’âge avancé, gérontopsychologues, physiothérapeutes, travailleurs sociaux, soignants, etc.) qui viendront partager leurs connaissances et pratiques en lien avec le sommeil des personnes âgées.


Kosten
ab CHF 180.-

Anmeldung
ja, unter sgg-ssg@meister-concept.ch oder Tel 062 836 20 90, bis 12.09.2019
14.05.2019Forum Bern 60plus

Details
3000 Bern
Kornhausforum
BE09:00 - 17:00Stadt Bern
Es erwarten Sie spannende Referate und Workshops zu folgenden Themen:
- Betreuung im Alter für alle
- Alt, fit und glücklich
- Achtsamkeit im Alter
- Lebensende gemeinsam gestalten
- Selbstbestimmung im Alter

Kosten
kostenlos

Anmeldung
nein
12.04.201922. Thuner Alterstagung
PDF

Details
3602 Thun
Seestrasse 47
Congress Hotel Seepark
BE09:30 - 16:30Verein Thuner Alterstagung
Betagte Menschen haben ihr langes Leben mit Hochs und Tiefs gemeistert. Auch in der letzten Lebensphase in der Langzeitpflege wollen sie als individuelle Persönlichkeit wahrgenommen, anerkannt und respektiert werden. Sie wünschen sich keine «Therapitis», sondern erfüllte Tage mit Begegnungen, mit Dürfen und nicht mit Müssen. Doch wie erfahren die Pflegenden von ihren Wünschen? Gehen sie möglicherweise zu oft von starren Konzepten und eigenen Bedürfnissen aus?


Kosten
CHF 215.-

Anmeldung
ja, unter info@thuner-alterstagung.ch oder Tel 033 534 50 60, bis 12.04.2019

Veranstaltung erfassen


AngeboteAgendaEintrag erfassenÜber infoseniorPS Beratungsstellen
KontaktDownloadsImpressumRechtlichesSitemap
DEFR
AngeboteAnbieterKategorienRegionenPLZNewsSuchbegriffe
aa
infoseniorPro Senectute